Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

16.01.2019 – 10:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Mit knapp 1,5 Promille Unfall verursacht

Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine Streife des Polizeireviers Ladenburg staunte nicht schlecht, als sie am Dienstag, 15.01.2019, gegen 14:40 Uhr einen 57-jährigen Autofahrer in der Kirchstraße in Ilvesheim kontrollierten. Zuvor beobachteten die beiden Beamten, wie der Mann mehrfach versuchte, seinen Sprinter zu wenden. Dabei stieß er beim Rangieren mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen eine Hauswand. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 57-Jährige stark alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden in Höhe von geschätzten 300 Euro.

Nach einer erfolgten Blutabnahme wurde der Fahrer wieder entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Aline Köber
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell