Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

19.12.2018 – 11:47

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd/ Rhein-Neckar-Kreis: Großer Polizeieinsatz aufgrund eines offenbar geistig verwirrten Mannes

Neckargemünd/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwoch gegen 10.20 Uhr betrat ein Mann das Ärztehaus in der Bahnhofstraße. Der Mann ging in mehrere Praxen, er trug offenbar einen Koppelgürtel, in der augenscheinlich eine Schusswaffe steckte. Aufgrund dessen wurde die Polizei verständigt.

Ob der unklaren Lage wurde der Bereich um das Ärztehaus abgesperrt, der Straßen- und Fußgängerverkehr umgeleitet. Beamten der Kriminalpolizei gelang es den Mann anzusprechen und in Gewahrsam zu nehmen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelte es sich um einen geistig verwirrten Mann, der einen Arzt konsultieren wollte. Er führte offenbar zwei Schreckschussrevolver mit sich, die sichergestellt wurden.

Nach derzeitiger Sachlage wurde keine Person verletzt.

Der Mann wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einem Arzt vorgeführt.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim