Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

19.12.2018 – 11:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Lindenhof: 84-jähriger wurde von zwei Trickdiebinnen bestohlen - Eine Tatverdächtige festgenommen

Mannheim-Lindenhof (ots)

Am Dienstagnachmittag wurde ein 84-jähriger Mann im Stadtteil Lindenhof von zwei Trickdiebinnen bestohlen. Der Mann ließ sich kurz vor 15 Uhr in einer Filiale eines Geldinstituts in der Emil-Heckel-Straße Bargeld auszahlen und steckte das Geld in einem Umschlag in die Innentasche seiner Jacke. Hierbei wurde er offenbar beobachtet. Kurz darauf wurde der Mann von zwei Mädchen angesprochen, die ihn auf die Straße baten und "nach dem Weg" fragten. Eines der Mädchen breitete einen großen Stadtplan aus und hielt ihn dem 84-Jährigen vor das Gesicht. Währenddessen zog das zweite Mädchen den Umschlag mit dem Geld aus der Jackentasche. Anschließend entfernten sich die beiden Mädchen eilig in Richtung Victoria-Turm. Eine Zeugin konnte den Vorfall beobachten und sprach einen weiteren Passanten an, der die beiden Mädchen verfolgte. In der Meerfeldstraße konnte dieser eines der Mädchen, eine nach eigenen Angaben 13-Jährige, einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Den Umschlag mit dem entwendeten Geld übergab sie unaufgefordert dem Zeugen. Durch die hinzugerufenen Beamten wurde die 13-Jährige zunächst zum Polizeirevier verbracht. Der Umschlag mit dem Geld wurde sichergestellt und anschließend dem erleichterten Opfer wieder ausgehändigt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die 13-Jährige in die Obhut eines Kinderheims gegeben.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung