Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

13.12.2018 – 07:14

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Brand im Mannheimer Rheinauhafen

Mannheim (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten heute gegen 14:30 Uhr auf dem Gelände einer Tankreinigungsfirma Kunststoffteile in Brand. 20 Mitarbeiter der Firma löschten mit Feuerlöschern den Brand. Allerdings atmeten sie im Rahmen der Löscharbeiten den ausgetretenen Löschstaub und Rauchgase ein und mussten in der Folge notärztlich versorgt werden. Sieben der 17 Verletzten wurden in einem Krankenhaus behandelt. Am Einsatz waren sowohl Feuerwehr wie auch DRK beteiligt. Zur Anfahrt der Rettungskräfte musste die Zufahrtsstraße kurzzeitig gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Linda Höss
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heininger Straße 100
73037 Göppingen
Tel.: 07161 / 616-1222
Fax: 07161 / 616-1229
goeppingen.ppeinsatz.stab.oe@polizei.bwl.de
linda.hoess@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung