Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt: Frontalzusammenstoß in der Neidensteiner Straße - beide Autofahrerinnen verletzt - Schaden: mehrere 10.000 Euro

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr in der Neidensteiner Straße auf Höhe der Volksbank. Eine 43-jährige BMW-Fahrerin wollte nach links in den dortigen Parkplatz einfahren, musste zunächst aber halten. Ein Autofahrer, der sich auf der Linksabbiegerspur befand, hielt an, um der BMW-Fahrerin ein Einfahren zu ermöglichen. Die 43-Jährige übersah dann allerdings die auf der Geradeausspur befindliche Opel Zafira-Fahrerin und stieß mit diesem Fahrzeug zusammen.

Sowohl die 43-Jährige als auch die 28-jährige Opel-Fahrerin zogen sich bei dem Zusammenprall Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch den Notarzt eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich machten.

BMW und Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Während der Bergung der Autos war eine kurzzeitige Vollsperrung der Neidensteiner Straße erforderlich.

Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf über 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: