Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Auf Supermarktparkplatz von Trickdieb bestohlen - Zeugen gesucht!

Ladenburg (ots) - Auf einem Supermarktparkplatz in der Wallstadter Straße wurde am Dienstagmorgen, gegen 10:10 Uhr, eine 73-jährige Frau von einem Trickdieb bestohlen. Die Frau stand noch an ihrem Auto, als der unbekannte Mann auf sie zukam und vorgab, taubstumm zu sein. Der Mann hielt ihr einen Zettel hin mit dem Hinweis, dass er für taubstumme Menschen Spenden sammeln würde. Die 73-Jährige gab dem Unbekannten daraufhin einen 5-Euro-Schein und unterschrieb auf dem Hinweiszettel. Diese Gelegenheit nutzte der Mann aus und stahl aus der Geldbörse der Rentnerin mehrere hundert Euro. Erst beim Einkaufen bemerkte die Geschädigte den Diebstahl und verständigte die Polizei. Sie beschrieb den Mann als ca. 25 Jahre alt und etwa 1,75 m groß. Er hatte ein gepflegtes Äußeres, schwarze Haare und war bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke. Eine Fahndung nach dem Dieb blieb ergebnislos.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg unter Tel.: 06203/9305-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: