Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: 55-jähriger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mannheim-Neckarstadt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Neckarstadt wurde ein 55-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Mann fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem VW-Caddy von einem Anwesen in der Untermühlaustraße auf die Fahrbahn in Richtung Sandhofen. Hierzu musste er zunächst die beiden stadteinwärts führenden Fahrstreifen überqueren. Dabei übersah er offenbar den 55-Jährigen, der mit seinem Kraftrad in Richtung Innenstadt unterwegs war. Dieser bremste stark und kam zu Fall. Anschließend stieß er gegen den VW-Caddy, der bereits zum Stillstand gekommen war. Der 55-Jährige zog sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Kraftrad musste abgeschleppt werden. Nach Abschluss der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten reinigte eine Fachfirma die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe.

Die Untermühlaustraße in Fahrtrichtung Innenstadt war vorübergehend gesperrt. Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: