Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Auto fährt in Haltestelle; eine Person schwer verletzt; Schienen- und Fahrzeugverkehr stark eingeschränkt; enorme Verkehrsbehinderungen rund um den Wasserturm; Pressemitteilung Nr. 1

Mannheim (ots) - Gegen 11.30 Uhr prallte ein Fahrzeug in die Haltestelle "Kunsthalle" und verletzte dort eine Frau nach den derzeitigen Informationen schwer. Erkenntnisse zum Unfallhergang liegen bislang noch nicht vor. Der Schienen- und Fahrzeugverkehr ist an der Unfallstelle stark eingeschränkt. Derzeit gibt es enorme Verkehrsbehinderungen rund um den Wasserturm.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: