Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Pfaffengrund: 32-jährige BMW-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heidelberg-Pfaffengrund (ots) - Eine schwer verletzte Beteiligte und beträchtlicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagvormittag im Stadtteil Pfaffengrund. Eine 32-jährige Frau war kurz nach neun Uhr mit ihrem BMW auf dem Diebsweg von der Speyerer Straße in Richtung Pfaffengrund unterwegs. In Höhe des Baumschulenwegs überholte sie einen Lastwagen, der an der dortigen Kreuzung bei Rotlicht an der Ampel stand. Anschließend bog sie bei Rotlicht nach links in den Baumschulenweg ab und stieß im Kreuzungsbereich mit einem 39-jährigen Mercedes-Fahrer zusammen, der auf dem Baumschulenweg in Richtung Feuerwache unterwegs war. Dabei wurde die Fahrerin des BMW in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Heidelberg durch Abtrennen des Fahrzeugdachs aus dem Auto befreit werden. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die medizinisch versorgt werden mussten. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurden der Baumschulenweg sowie der Diebsweg voll gesperrt. Durch Polizeikräfte wurde der Verkehr umgeleitet. Hierdurch ergaben sich vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen.

Inwiefern die 32-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Bei ihr wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde einbehalten. Gegen sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: