Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Zugbegleiter im Nachtzug attackiert

Lahr (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in einem Nachtzug aus der Schweiz auf Höhe Bahnhof Lahr zu einem tätlichen Angriff auf einen Zugbegleiter.

Vorangegangen war eine Fahrausweiskontrolle bei der sich die Person nicht ausweisen und auch keinen Fahrschein vorzeigen konnte. Ersten Ermittlungen zufolge schlug der 16-jährige Algerier dem Zugbegleiter dann plötzlich ins Gesicht, als dieser ihn zum Dienstabteil mitnehmen wollte. Der junge Mann nutzte diesen Moment aus und versteckte sich in einer Zugtoilette. Dennoch konnte er vor Ort von Beamten festgenommen und zur Dienststelle nach Offenburg verbracht werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der unbegleitete Minderjährige in eine Jugendeinrichtung übergeben. Der Zugbegleiter konnte nach einer ärztlichen Versorgung seinen Dienst fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: