Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 181017.4 Kiel: Schussabgabe von einem Hausdach

Kiel (ots) - Dienstagabend kam es im Königsweg zu einer Schssabgabe von einem Dach. Polizeibeamte nahmen die verantwortlichen Personen vorläufig fest. Zudem fanden die eingesetzen Beamten sechs Schusswaffen auf und stellten diese sicher.

Gegen 18.15 Uhr gaben männliche Personen Schüsse von einem Dach eines Mehrfamilienhauses ab. Im Anschluss daran begaben sich die Personen zurück in eine Wohnung. Es erfolgte eine Umstellung des Hauses durch Polizeibeamte. Zusätzlich wurde das SEK alarmiert. In der Zwischenzeit sind die zwei Personen vor die Wohnungstür getreten und wurden von den Kräften vor Ort vorläufig festgenommen. Nach derzeitigem Stand handelt es sich bei den aufgefundenen Schusswaffen um eine Schreckschusspistole und um fünf Soft-Air-Waffen.

Der 26-Jährige und der 29-Jährige konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Hause gehen.

Auf den 26-Jährigen kommt ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz zu.

Maike Saggau

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: