Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremerhaven

04.07.2019 – 14:19

Feuerwehr Bremerhaven

FW Bremerhaven: Zwischenmeldung: Es brennt in Bremerhaven-Lehe - Bitte Fenster schließen

Bremerhaven (ots)

Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Bremerhaven (Notruf 112) wurde heute gegen 9:40 Uhr über den Brand eines Unterstandes für Mülltonnen in der Podsdammer Straße informiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren bereits 10 Kinder und drei ErzieherInnen aus dem angrenzenden Kindergarten durch das umsichtige Verhalten und sofortige Handeln der KindergärtnerInnen im Freien. Zwei der ErzieherInnnen mussten dann vom Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven, mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung, ins Krankenhaus transportiert werden. Gleichzeitig wurden die Flammen von zwei Trupps unter Atemschutz und zwei C-Rohren mit Wasser bekämpft. Diese Löscharbeiten, schienen zunächst von Erfolg gekrönt zu sein, aber der Brand lief dann in die Isolierung der Dachkonstruktion des angrenzenden Gebäudes. Diese Dachkonstruktion besteht aus einem "alten" Dach und einem darüber gebautem "neuen" Dach. Dies machte ein Erreichen der Flammen fast unmöglich. An dem Einsatz sind neben der Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren Lehe und Weddewarden und das THW mit insgesamt 60 Einsatzkräften beteiligt. Die Löscharbeiten dauern an.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung werden Anwohner in dem betroffenen Bereich dringend gebeten Fenster und Türen zu schließen und Klima- sowie Lüftungsanlagen auszuschalten.

Kürzel: KLA

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremerhaven

einsatzbezogene Pressearbeit:
Einsatzleitdienst
Telefon: +49 (0) 471 - 95897 0 (24/7)

allgemeine Presseanfragen:
Sprecher der Feuerwehr
Stefan Zimdars
Telefon: +49 (0) 471 - 590 1246
E-Mail: stefan.zimdars@magistrat.bremerhaven.de

Original-Content von: Feuerwehr Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell