Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

18.12.2003 – 14:59

Polizei Düsseldorf

POL-D: Parkhaus eingeschäumt

    Düsseldorf (ots)

Vandalismus in Düsseltal - Täter schäumten Tiefgarage ein

    Bislang unbekannte Täter "wüteten" in der vergangenen Nacht heftig in einer zweigeschossigen Tiefgarage an der Brehmstraße. Der oder die Täter schäumten mit acht Feuerlöschern mehrere Dutzend Fahrzeuge ein. Wie die Polizei feststellte, wurden außerdem 20 Fahrzeuge durch Einschlagen der Seitenscheibe aufgebrochen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 2 der Polizeiinspektion Ost unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung