Polizei Düsseldorf

POL-D: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Eller

    Düsseldorf (ots) - Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Eller - Sachschaden etwa 6.500 Euro

    Fünf Personen wurden heute Morgen bei einem Verkehrsunfall verletzt, als zwei Pkw im Kreuzungsbereich der Henkelstraße/Altenbrückstraße/Further Straße/Spangerstraße zusammenstießen. Ein 18-jähriger Mann wird zurzeit stationär behandelt.

    Ein 29-jähriger Mann war gegen 11 Uhr mit seinem Fiat auf der Altenbrückstraße in Richtung Kappeler Straße unterwegs. Laut Aussage einer Zeugin fuhr der 29-Jährige bei Rot in den Kreuzungsbereich ein. Hier prallte der Fiat mit einem Ford zusammen. Die 22-jährige Fordfahrerin hatte die Henkelstraße in Richtung In der Donk befahren und wollte mit ihrem Fahrzeug nach links in die Further Straße einbiegen. Der Ford schleuderte auf eine Verkehrsinsel und kam erst hier zum Stehen. Beide Fahrer, sowie drei Insassen (18, 25 und 32 Jahre alt) im Ford wurden verletzt. Vier erlitten leichte Verletzungen, der 18-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Pkw entstand Totalschaden.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: