Polizei Düsseldorf

POL-D: Drei lokale Meldungen

    Düsseldorf (ots) - Schwerer Unfall in Stockum - 27-jähriger Mann schwebt in Lebensgefahr

    Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen in Stockum wurden zwei Fußgänger (21 und 27 Jahre alt) schwer verletzt. Einer der Verletzten schwebte heute Nachmittag noch in Lebensgefahr. Dem Unglücksfahrer (25 Jahre alt) wurde wegen des Verdachts des Drogenkonsums eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

    Um 6.50 Uhr war der 25-Jährige mit seinem BMW auf der Niederrheinstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung Freiligrathplatz/Kaiserswerther Straße beachtete er nach Zeugenangaben das Rotlicht einer Ampel nicht. Der Pkw erfasste die beiden Männer auf der Fußgängerfurt. Die Personen wurden durch die Luft geschleudert und prallten auf die Fahrbahn. Beide wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Zustand des 27-Jährigen ist kritisch. Die Beamten hatten Hinweise auf einen Drogenkonsum bei dem Unfallverursacher und ordneten eine Blutprobe an. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Den BMW stellten die Beamten sicher.

Frau nach Sprung von der Südbrücke tot aufgefunden

Ihre Veröffentlichungen von Mittwoch, 22. Oktober

    Ein 47-jähriger Taxifahrer hatte am Dienstag, 21. Oktober gegen Mitternacht eine Frau beobachtet, die über das Geländer der Südbrücke kletterte und wenige Sekunden später in den Rhein sprang.

    Die 25-jährige Frau wurden nun tot in Krefeld am Rheinufer gefunden. Sie konnte gestern eindeutig identifiziert werden.

Einbrecher stahlen Tresor aus Haus in Benrath

    Unbekannte brachen gestern Nachmittag in ein Haus in Benrath ein, durchsuchten die Räume nach Wertsachen und stahlen ein kleinen Tresor, in dem sich Schmuck und Bargeld befand.

    Gegen 19 Uhr stellten die Eigentümer fest, dass Unbekannte in ihr Haus an der Haydnstraße eingebrochen waren. Nach ersten Ermittlungen hebelten die Einbrecher die Balkontür auf und gelangten so in das Haus. Hier durchsuchten sie sämtliche Räume. Mit einem Tresor ( 30 cm x 25 cm x 25 cm groß), in dem sich Schmuck und Bargeld befand und einem Laptop entkamen die Täter unerkannt.

    Der Einbruch muss in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr stattgefunden haben.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 32 unter Telefon 870-0.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: