Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

    Düsseldorf (ots) - 668 Fußgängerin bei Unfall in Flingern schwer verletzt

    Schwere Verletzungen erlitt gestern Abend eine 44-jährige Fußgängerin, als sie von einem Pkw auf dem Höherweg angefahren und auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

    Nach eigenen Angaben befuhr der 52-jährige Peugeot-Fahrer gegen 19.05 Uhr auf der Suche nach einem Parkplatz den Höherweg in Fahrtrichtung Höherhofstraße. In Höhe Hausnummer 85 erfasste er mit seinem Fahrzeug die 44-jährige Fußgängerin, die von rechts nach links den Höherweg überqueren wollte und wegen des Gegenverkehrs in der Mitte der Fahrbahn stehen blieb. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau mehrere Meter durch die Luft geschleudert und derart schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebacht werden musste. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro.

669 Mit 141 Stundenkilometern unterwegs - Polizei stoppte Raser auf der Oberkasseler Brücke

    Mit 141 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer war in der vergangenen Nacht ein 25-jähriger Neusser mit seinem BMW auf der Oberkasseler Brücke in Richtung Innenstadt unterwegs. Den Raser erwarten jetzt laut Bußgeldkatalog 425 Euro Geldstrafe, 4 Punkte in Flensburg und 3 Monate Fahrverbot.

    Zwischen 23.00 Uhr und 01.00 Uhr kontrollierten die Beamten der Inspektion Mitte die zulässige Höchstgeschwindigkeit (60 Km/h) auf der Oberkasseler Brücke. Absoluter Spitzenreiter war um 00.09 Uhr der 25-jährige Neusser. Insgesamt waren 24 Pkw zu schnell unterwegs. Gegen sieben Fahrzeugführer wurden Anzeigen vorgelegt. Bei den Anderen blieb es bei einem Verwarnungsgeld.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: