Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

15.09.2003 – 14:55

Polizei Düsseldorf

POL-D: Bombendrohung am Düsseldorfer Flughafen - Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

    Düsseldorf (ots)

Bombendrohung am Düsseldorfer Flughafen - Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

    Nach der Bombendrohung gegen den Düsseldorfer Flughafen hat der Staatsschutz der Düsseldorfer Polizei die Ermittlungen wegen "Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat" aufgenommen. Im Polizeipräsidium arbeitet die 12-köpfige Ermittlungskommission, die sich aus Kripobeamten und Staatsschützern zusammensetzt, auf Hochtouren.

    "Es gibt erste Ermittlungsansätze, die mit Nachdruck verfolgt werden", sagte Leitender Polizeidirektor Dieter Höhbusch heute in Düsseldorf. " Zu Art und Umfang der Hinweise, die von den Beamten verfolgt werden, machen wir zur Zeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben", fügte Höhbusch hinzu. Der Leitende Polizeidirektor bittet die Öffentlichkeit wegen dieser Zurückhaltung um Verständnis.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf