Polizei Düsseldorf

POL-D: Einsatz Häusliche Gewalt - Geschwister (1,4 und 6) Jahre aus Wohnung geholt und Verkehrsunfall in Bilk

    Düsseldorf (ots) - Polizei holte nach Streit der Eltern drei Kinder aus verwahrloster Wohnung in Flingern - Rückkehrverbot gegen Mann ausgesprochen

    Eine 29-jährige Frau alarmierte in der vergangenen Nacht die Polizei. Sie gab an, dass sie von ihrem Lebensgefährten verprügelt wird. In der Wohnung trafen die Polizisten nicht nur auf das zerstrittene Paar, sondern auch auf ihre drei gemeinsamen Kinder, 1, 4 und 6 Jahre alt. Das Kinderzimmer, sowie der Rest der Wohnung waren in einem völlig verwahrlosten Zustand. Die Kinder schliefen in verdreckten und teilweise nassen, verschimmelten Betten. Die Kinder wurden nach ärztlicher Behandlung in einem Kinderheim untergebracht. Der Vater wurde der Wohnung verwiesen. Mitarbeiter des Ordnungsamtes wurden noch in der Nacht hinzugezogen.

    Gegen 2.40 Uhr bat eine 29-jährige Frau aus Flingern über Notruf die Polizei um Hilfe, da sie von ihrem 34-jährigen Lebensgefährten in der gemeinsamen Wohnung verprügelt wird. Die alarmierten Polizisten stellten fest, dass die 29-Jährige von ihrem Lebensgefährten im Verlaufe eines Streits mehrfach geschlagen wurde. Sie war leicht verletzt. Die Wohnung machte einen stark verwahrlosten Eindruck. Als die Polizisten allerdings das Kinderzimmer betraten, stockte ihnen der Atem. In diesem völlig verschmutzten Zimmer befanden sich drei Kinder, zwei Mädchen 1 und 6 Jahre alt und ihr Bruder 4 Jahre alt. Der 4-Jährige und die 6-Jährige mussten sich ein verdrecktes Bettchen teilen. Den Kleinen stand lediglich ein schmutziges Kopfkissen, sowie eine durchnässte Decke zur Verfügung. Die Unterlagen der Betten, Kissen und Decken waren mit Urin und Kot verschmutzt und teilweise bereits zerrissen. Sie wiesen an einigen Stellen bereits Schimmelflecken auf. In einer Ecke befand sich ein Kleiderhaufen mit Kindersachen. Diese waren verdreckt, nass und rochen nach Urin. Die Einjährige lag in einem Laufstall. Die völlig verängstigten Kinder erzählten den Beamten, dass sich ihre Eltern sehr oft streiten würden. Auch hätten beide sie in der Vergangenheit geschlagen, weil sie nicht schlafen konnten und oft geweint hätten. Die Polizisten brachten sie zunächst im Steifenwagen zur Wache. Das Ordnungsamt wurde verständigt, um den Zustand der Wohnung zu dokumentieren. Von der Wache aus begleiteten die Polizisten die Kinder ins Krankenhaus, wo sie untersucht und weiter betreut wurden. Anschließend brachte man die drei Kleinen ins Kinderheim.

    Der 34-jährige alkoholisierte Mann (Atemtest: 0,4 Promille) wurde der Wohnung verwiesen. Ein Rückkehrverbot für 14 Tage wurde ausgesprochen. Ein Kampfhundmischling und mehrere Hasen, die sich ebenfalls noch in der Wohnung befanden, werden heute Morgen von Mitarbeitern des Tierheims abgeholt. Das Jugendamt wurde ebenfalls informiert.

    Bereits in diesem Jahr bis einschließlich Juli mussten Polizisten 114-mal wegen häuslicher Gewalt tätig werden. 95 Wohnungsverweise mit Rückkehrverboten wurden ausgesprochen.

514 Verkehrsunfall in Bilk - Schwerverletzter Motorradfahrer

    Gestern Abend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Universitätsstraße als ein Pkw-Fahrer nach links abbiegen wollte und dabei den ihm entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen hat. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen.

    Gegen 18.00 Uhr befuhr ein 78-Jähriger mit seinem Fiat die Universitätsstraße in Richtung Münchener Straße. Als er nach links auf den Park+Ride Parkplatz abbiegen wollte, übersah er den ihm in Richtung Werstener Straße entgegenkommenden 25-jährigen Motorradfahrer, der geradeaus fahren wollte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: