Polizei Düsseldorf

POL-D: Alkoholunfall in Stockum - Mit 2,2 Promille gegen die Betonwand - 63- jähriger Fahrer blieb unverletzt

    Düsseldorf (ots) - Alkoholunfall in Stockum - Mit 2,2 Promille gegen die Betonwand - 63- jähriger Fahrer blieb unverletzt

    Nach einem spektakulären Unfall gestern Nachmittag am Freiligrathplatz in Stockum ergab der anschließende Atemalkoholtest beim Unfallfahrer einen Wert von 2,2 Promille. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt 2500 Euro.

    Um 16.35 Uhr war der Düsseldorfer mit seinem Golf vom Freiligrathplatz kommend in der Auffahrt zur Danziger Straße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und schleuderte quer über den Grünstreifen. Anschließend kam er vor der Betonwand des Lärmschutzwalls zum Stehen. Der Fahrer stieg aus und ging in aller Seelenruhe zur nächsten Tankstelle, von wo er einen Abschleppdienst anrief. Anschließend ging der Mann zurück zu seinem Fahrzeug. Auf Befragen machte der Fahrer eine von sich selbst ins Wageninnere "geschnippte" Zigarette verantwortlich. Den Beamten "wehte" jedoch eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Der Atemalkoholtest ergab 2,2 Promille . Der 63-Jährige musste mit zur Blutprobe. Der Führerschein wurde sichergestellt.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf


Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: