Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

23.12.2019 – 11:09

Polizei Düsseldorf

POL-D: Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher an Weihnachten und zum Jahreswechsel - Sichern Sie Ihr Zuhause! - Polizei warnt und gibt Tipps

Düsseldorf (ots)

Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher an Weihnachten und zum Jahreswechsel - Sichern Sie Ihr Zuhause! - Polizei warnt und gibt Tipps

Obwohl die Zahl der Wohnungseinbrüche in den letzten Jahren stetig gesunken ist, warnt die Düsseldorfer Polizei zu Weihnachten und zum Jahreswechsel vor einem "saisonalen" Anstieg.

"Die Einbrecher arbeiten auch an Weihnachten, zwischen den Jahren, an Silvester und Neujahr", mahnt das Einbruchskommissariat. So stiegen die Zahlen im letzten Jahr (2018) vom 20. Oktober bis 30. Oktober im Vergleich zum 20. Dezember bis 31. Dezember von 45 auf 71 Fälle.

Entgegen landläufiger Meinung erfolgen Einbrüche häufig zur Tageszeit, wenn die Bewohner nicht zu Hause sind, also auch um Weihnachten, dem Jahreswechsel und zur Urlaubszeit im Winter. Eingebrochen wird am frühen Abend oder an den Wochenenden und an Feiertagen. Weit über ein Drittel aller Wohnungseinbrüche werden durch Tageswohnungseinbrecher begangen. In Wirklichkeit dürfte die Zahl aber noch höher liegen, da bei Wohnungseinbrüchen - etwa auf Grund einer urlaubsbedingten Abwesenheit der Wohnungsinhaber - die genaue Tatzeit meist nicht feststellbar ist. Tageswohnungseinbrüche ereignen sich meist in Großstädten, so auch in Düsseldorf. Außerdem dringen Einbrecherbanden oft in ganze Wohnviertel ein und räumen dabei schnell Häuser und Wohnungen aus.

So schützen Sie sich vor Einbrechern

   -	Wenn Sie Ihr Haus oder ihre Wohnung verlassen - auch nur für 
kurze Zeit - schließen Sie unbedingt ab. 
   -	Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. 
Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster. 
   -	Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen. Einbrecher 
finden jedes Versteck. 
   -	Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den 
Schließzylinder aus. 
   -	Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem 
Nachbargrundstück. 
   -	Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die 
Polizei. 
   -	Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. in 
sozialen Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter. 
   -	Täuschen sie Anwesenheit vor! Nutzen sie vorhandene Lichtquellen
bei Abwesenheit z.B. mit Zeitschaltuhren. 

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Düsseldorf
Weitere Meldungen aus Düsseldorf