Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

03.12.2019 – 11:01

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Reisholz - 20-Jähriger fährt unter Lkw-Anhänger - Leicht verletzt - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots)

Verkehrsunfall in Reisholz - 20-Jähriger fährt unter Lkw-Anhänger - Leicht verletzt - Ermittlungen dauern an

Montag, 2. Dezember 2019, 22.40 Uhr

Bei dem Versuch trotz durchgezogener Linie einen Pkw zu überholen, kollidierte gestern Abend in Wersten ein 20-Jähriger aus Erkrath in seinem BMW mit dem Anhänger eines geparkten Lkw´s. Der junge Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen ihn wird wegen des Verdachts einer Verkehrsstraftat ermittelt. Drogen und/oder Alkohol waren nicht im Spiel.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 20-Jährige mit seinem BMW auf der Oerschbachstraße in Richtung Autobahn unterwegs. Kurz vor der Straße Am Dammsteg (Höhe Schnellrestaurant) überholte er trotz durchgezogener Linie verbotswidrig den Pkw einer 27-Jährigen. In der Folge verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr unter den Auflieger eines Sattelzuges. Der junge Mann konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde anschließend zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Der BMW wurde stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell