Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

24.05.2019 – 10:59

Polizei Düsseldorf

POL-D: Flingern Süd - Radfahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Schwere Verletzungen nach Frontalkollision mit Pkw - Blutproben

Düsseldorf (ots)

Flingern Süd - Radfahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Schwere Verletzungen nach Frontalkollision mit Pkw - Blutproben

Donnerstag, 23. Mai 2019, 18.06 Uhr

Schwere Verletzungen zog sich gestern Abend ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Flingern Süd zu. Der wahrscheinlich alkoholisierte Radler war auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 49-Jährige gegen 18.10 Uhr mit seinem Zweirad auf der Erkrather Straße in Richtung Kettwiger Straße unterwegs. Ersten Zeugenangaben zufolge soll er mit deutlichen Schlangenlinien gefahren sein. Er geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Daimler eines 56-Jährigen. Der Radler wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Ihm wurden Blutproben für die Bestimmung, ob er unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stand, entnommen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell