Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

04.05.2018 – 10:54

Polizei Düsseldorf

POL-D: Heerdt - Ladendieb festgenommen - Ermittlungen zu weiteren Taten dauern an - Haftrichter

Düsseldorf (ots)

Donnerstag, 3. Mai 2018, 22 Uhr

Heerdt - Ladendieb festgenommen - Ermittlungen zu weiteren Taten dauern an - Haftrichter

Nach der Festnahme eines Ladendiebes auf frischer Tat gestern Abend in Heerdt dauern die Ermittlungen an. Dem drogenkranken Mann wird vorgeworfen, in den vergangenen Tagen mehrfach Alkohol und Tabakwaren gestohlen zu haben. Er wird dem Haftrichter vorgeführt

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 27-Jährige gestern in einem Supermarkt an der Schiessstraße kurz vor Ladenschluss durch Ladendetektive beim Diebstahl von Tabakwaren im Werte mehrerer hundert Euro beobachtet und festgehalten worden. Auswertungen von vorhandenem Videomaterial ergaben den Verdacht, dass der Festgenommene sich in dem betroffenen Laden bereits mehrfach bei Alkohol und Tabak "bedient" haben könnte. Bei seiner Tat führte er ein Taschenmesser mit sich. Der 27 Jahre alte Südosteuropäer ist drogenkrank und begeht nach eigenen Angaben Straftaten zur Finanzierung seines Drogenkonsums. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf