Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei Meldungen

      Düsseldorf (ots) - Düsseldorfer SEK nahm international
gesuchten türkischen Staatsbürger fest - Einsatz verlief ohne
Zwischenfälle

    Ohne Zwischenfälle verlief am späten Mittwochabend die Festnahme eines türkischen Staatsbürgers durch das Düsseldorfer SEK. Der Mann wurde mit einem internationalen Haftbefehl gesucht.

    Auf Ersuchen der türkischen Behörden wurde gegen 23.45 Uhr in einem Düsseldorfer Hotel ein 44-jähriger Mann festgenommen. Die Festnahme erfolgte durch Beamte des Düsseldorfer SEK. Der Einsatz verlief ohne Zwischenfälle, der Festgenommene leistete keinen Widerstand. Das Auslieferungsverfahren wird durch die Genaralstaatsanwaltschaft Düsseldorf eingeleitet.

Veranstaltungshinweis     Sicher wohnen - Einbruchsschutz - Informationswoche der Düsseldorfer Polizei in Hellerhof

    Das Kriminalkommissariat Vorbeugung und der
Polizei-Bezirksdienst der Polizeiinspektion Süd möchte
interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Sichern von
Wohnungen und Häusern beraten. An folgenden Tagen stehen Ihnen
die Beamten in der Bezirksdienstaußenstelle Hellerhof,
«Polizeicontainer», Carlo-Schmid-Straße 2, für Fragen zur
Verfügung:
      Dienstag, 12. März 2002, 15 bis 19 Uhr
      Mittwoch, 13. März 2002, 9 bis 12 Uhr
      Donnerstag, 14. März 2002, 15 bis 19 Uhr ( mit Beratung
durch Techniker).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: