Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

      Düsseldorf (ots) - Einbruch in ein Autohaus in Mörsenbroich
- Unbekannte Täter entwendeten zwei hochwertige Daimler Benz -
Schaden etwa 250.000 Euro - Polizei bittet um Hinweise

    Bislang unbekannte Täter brachen in der vergangenen Nacht in ein Autohaus in Mörsenbroich ein und entwendeten zwei hochwertige Daimler Benz. Der Schaden beläuft sich auf etwa 250.000 Euro.

    Heute Morgen gegen 5.45 Uhr bemerkte der 44-jährige Inhaber eines Autohauses an der Scheffelstraße, dass von seinem Hof zwei fabrikneue, silberfarbene Daimler 500 SL gestohlen worden waren. Die alarmierten Polizeibeamten stellten fest, dass die Täter das Werkstattdach aufgehebelt hatten und so in den Komplex eingedrungen waren. Die Einbrecher durchsuchten die Büros und den Werkstattbereich und fanden die Schlüssel für die Fahrzeuge. Aus den Büros stahlen sie noch ein Laptop und zwei Kameras. Von zwei Reparaturfahrzeugen im Werkstattbereich entwendeten sie die Kennzeichen. Offensichtlich montierten die Täter diese Kennzeichen an die Neuwagen. Drei Fahrzeuge mussten die dreisten Diebe umsetzen, um mit den Daimlern den Bereich verlassen zu können. Bei diesem Rangiervorgang beschädigten sie ein Fahrzeug. Das elektrische Tor, welches den Hof schützen soll, schlossen die Einbrecher kurz. Unerkannt fuhren die Täter mit den beiden Neuwagen von dem Gelände. Der Inhaber hatte gegen 20.30 Uhr das Gelände verlassen.

    Weitere Ermittlungen ergaben, dass sich zwei Männer am Montag nach Fahrzeugen erkundigt haben. Die Beiden schauten sich dabei alle Räume und den Werkstattbereich auffällig genau an. Einer der Männer ist etwa 30 Jahre alt und 190 - 200 Zentimeter groß. Er hat dunkle, glatte, kurze Haare. Der Zweite ist ungefähr 40 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß und hat welliges, dunkelblondes, kurzes Haar. Ob diese Männer im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen ist unklar.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 1 der Polizeiinspektion Ost unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: