Polizei Düsseldorf

POL-D: Böcklin-Bild im Werte von 2 Millionen Mark gestohlen

      Düsseldorf (ots) - Einbruch in den «Malkasten» in
Pempelfort - Böcklin-Bild entwendet - Wert 2 Millionen Mark -
50.000 Belohnung für die Wiederbeschaffung ausgesetzt

    Bei einem Einbruch in den Malkasten an der Jacobistraße wurde heute Morgen ein Bild des Malers Arnold Böcklin gestohlen. Das Bild hat einen Versicherungswert von 2 Millionen Mark. Vom Täter oder den Tätern fehlt bislang jede Spur.

    Heute Morgen, in der Zeit zwischen 4.30 und 7 Uhr, wurde von einem oder mehreren bislang unbekannten Tätern das im Malkasten ausgestellte Bild «Triton und Nereide» von Arnold Böcklin entwendet. Das Bild war eine Leihgabe aus Schweizer Privatbesitz, das noch bis zum heutigen Tag im Malkasten gezeigt werden sollte. Nach ersten Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei sind der oder die Täter über die rückwärtige Parkanlage in den Malkasten eingebrochen. Dazu öffneten sie gewaltsam ein Oberlicht. Mit dem 2 Millionen Mark teuren Bild flüchteten der oder die Täter anschließend durch ein selbst geöffnetes Fenster an der Vorderseite des Gebäudes zur Jacobistraße. Bisher gibt es noch keine «heiße» Spur.

    Für die Wiederbeschaffung des Bildes hat die Versicherung eine Belohnung von 50.000 Mark ausgesetzt.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 1 der Polizeiinspektion Mitte unter Telefon 8700.

Ein Foto des Bildes ist als Datei angehängt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: