Polizei Düsseldorf

POL-D: Diebesbande ermittelt

      Düsseldorf (ots) - Geschäftseinbruch in Flingern -
Diebesbande konnten ermittelt werden - Weitere Ladendiebstähle
in Düsseldorf nachgewiesen

    Nach einem Einbruch in ein Geschäft an der Ackerstraße in der Nacht zum vergangenen Samstag, konnte die Düsseldorfer Polizei eine fünfköpfige Diebesbande (ein Mann und vier Frauen) ermitteln. Bei dem Einbruch wurden Nacht-, Bademoden und Dessous gestohlen. Der Bande konnten weitere Bekleidungsdiebstähle in Düsseldorf nachgewiesen werden. Drei Personen sind noch flüchtig.

    In der Nacht zum Samstag brachen mehrere Personen in ein Geschäft an der Ackerstraße ein, nachdem sie zunächst am späten Freitagnachmittag in die Privatwohnung der Boutiquebesitzerin einstiegen und die Ladenschlüssel stahlen. Bei dem Einbruch wurden Dessous, Nacht- und Bademoden im Wert von circa 60.000 Mark entwendet. Ermittlungen des Kriminalkommissariat der Polizeiinspektion Ost führten zu einer fünfköpfigen Diebesbande. Neben einer noch flüchtigen dreiköpfigen Familie (Vater 34, Mutter 33 und Tochter 16 Jahre alt) gehörten der Bande zwei weitere Frauen im Alter von 44 und 37 Jahren an. Die Ermittler konnten der Bande weitere Diebstähle von hochwertigen Bekleidungsstücken in der Düsseldorfer Innenstadt nachweisen. Der dadurch entstandene Schaden beträgt etwa 200.000 Mark. Mehrere Kleidungsstücke konnten bei Hehlern beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: