Polizei Düsseldorf

POL-D: Bank in Oberkassel überfallen

      Düsseldorf (ots) - Bankraub in Oberkassel - Frau entkam mit
5000 Mark

    Eine bislang unbekannte Frau erbeutete heute Mittag bei einem Überfall auf die Filiale der Stadtsparkasse an der Hansaallee in Oberkassel 5.000 Mark. Die Großfahndung der Polizei, an der unter anderem auch ein Hubschrauber beteiligt war, führte bislang nicht zum Erfolg.

    Um 12 Uhr betrat die unmaskierte Frau den Schalterraum und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von der 54-jährigen Kassiererin die Herausgabe des Bargelds. Die Angestellte händigte 5.000 Mark aus. Die Räuberin packte die Beute in einen hellen Stoffbeutel und flüchtete auf die Straße.     Die Frau kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 65 Jahre alt und etwa 1,55 Meter klein, dicke Statur, auf der rechten Wange hatte sie ein daumennagelgroßes Pflaster. Sie war mit einer weißen Strickmütze, und einem beigen Mantel bekleidet. Die Auswertung der Überwachungskamera dauert an.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 870-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: