Polizei Düsseldorf

POL-D: Handtaschendiebstahl am Busbahnhof - 39-Jähriger festgenommen - Vorführung

Düsseldorf (ots) - Dienstag, 18. November 2014, 19 Uhr

Handtaschendiebstahl am Busbahnhof - 39-Jähriger festgenommen - Vorführung

Nach einem Handtaschendiebstahl am internationalen Busbahnhof gelang Zivilbeamten der Polizei Düsseldorf die Festnahme des polizeibekannten Täters. Er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Kurz vor 19 Uhr war der polizeibekannte Mann Zivilfahndern im Bereich der Haltestelle an der Worringer Straße aufgefallen, weil er sich augenscheinlich für das Gepäck der Reisenden interessierte. Er mischte sich unter die Menschen und nutzte einen unbeobachteten Moment, um einer 34-jährigen Frau die Handtasche zu entwenden, die sie kurz zuvor auf ihrem Koffer abgelegt hatte. Sofort ergriff der Mann die Flucht. Nach kurzer Verfolgung gelang den Beamten die Festnahme des Flüchtigen. Bei ihm handelt es sich um einen polizeibekannten Dieb, der erst am 13. Mai 2014 aus der Haft entlassen worden war.

Derzeit wird der 39-Jährige aus Nordafrika im Polizeipräsidium von den Spezialisten des Kriminalkommissariats 32 vernommen. Er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: