Polizei Düsseldorf

POL-D: Wersten: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Wersten: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mittwoch, 16. Juli 2014, 19.25 Uhr

Mit schweren Verletzungen musste gestern Abend ein Radfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er auf der Siegburger Straße beim Überqueren einer Fußgängerfurt von einem Pkw erfasst worden war und auf die Fahrbahn schleuderte.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Fahrrad auf der Siegburger Straße unterwegs. Als er an der dortigen beampelten Fußgängerfurt die Straße überqueren wollte, erfasste ihn ein BMW. Der 22-jährige Fahrer aus Monheim hatte die Siegburger Straße in Richtung Innenstadt befahren. Er versuchte noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, dennoch kollidierte der Pkw mit dem Fahrrad. Der 26-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, wo er stationär versorgt wird.

Laut Aussage einer Zeugin, die sich mit ihrem Wagen hinter dem BMW befand, hatte der BMW-Fahrer die Fußgängerfurt bei Grün passiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: