Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradklau am Technologiezentrum - selbst ein Verkehrsschild bietet keinen sicheren Abstellort

Hildesheim (ots) - (clk.) Damit hatte eine 22-Jährige nicht gerechnet. Ihr wurde am vergangenen Dienstag das Fahrrad gestohlen, das sie um 07:55 Uhr an einem Verkehrsschild in unmittelbarer Nähe zum Technologiezentrum in der Richthofenstraße abgestellt und mit einem stabilen Fahrradschloss angeschlossen hatte. Den Diebstahl ihres Damensportrades der Marke "Bells Copperhead" , grau/schwarzer Rahmen im Wert von 900,00 Euro, bemerkte sie um 18:30 Uhr nach Rückkehr zum Abstellort. Nach Feststellungen der Polizei hat der Täter die Befestigungskeile des Verkehrsschildes gelockert und dieses anschließend aus der Bodenhülse gezogen. Somit konnte er das - wenn auch stabile - Fahrradschloss überwinden und das Rad entwenden. Den eingesetzten blieb nur noch das Wiedereinsetzen des Verkehrsschildes in die Bodenhülse übrig. Die Polizei hat nun die Hoffnung, dass es Zeugen gibt, die den Vorgang beobachtet diesem aber zunächst keine Bedeutung beigemessen haben. Hinweise werden unter Telefonnummer 05121-939115 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: