Polizei Düsseldorf

POL-D: Sparkasse im Hafen überfallen - Bild des Täters hängt als Datei an

      Düsseldorf (ots) - Sparkasse im Hafen überfallen - Bild des
Täters hängt als Datei an

Ihre Veröffentlichungen von heute

    Am Mittwochnachmittag hatte gegen 15 Uhr ein Mann die Sparkasse an der Hammer Straße betreten, den 57-jährigen Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe des Bargeldes aufgefordert. Der Räuber entkam auf einem Fahrrad mit einer Beute von etwa 8.000 Mark.

    Der Täter ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und ungefähr 170 Zentimeter groß. Im rechten Schläfenbereich hat er eine Hautveränderung (unreine Haut). Bei der Tat war er mit einem rot-weiß karierten Tuch, einer orange-roten Baseballkappe und einer Sonnenbrille maskiert. Der Mann, der vermutlich Deutscher ist, trug eine hellblaue Jeanshose, ein beige-schwarzes T-Shirt mit Kragen und Reißverschluss mit auffälligen schwarz-weißen Streifen im Arm- und Brustbereich und eine braune oder schwarze Lederweste.

    Das benutzte Fahrrad ist schwarz-rosa mit schwarzem Einkaufskorb vorne.

    Für die Aufklärung der Tat und/ oder Wiederbeschaffung der Beute ist eine Belohnung von insgesamt 4.000 Mark ausgesetzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: