Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

27.04.2001 – 11:04

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots)

Schwere Verletzungen erlitt ein
35-jähriger Pkw-Insasse am Donnerstagmorgen (26.04.01) gegen
07.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Kerpen-Dorsfeld.
    Ein 55-jähriger Fahrzeugführer hatte mit seinem Pkw den
Verbindungsweg zwischen Bergerhausen und Dorsfeld in Richtung
der Kreisstraße 39 befahren. Im Einmündungsbereich zur K 39 bog
er nach links in Richtung Bundesstraße 477 ab und missachtete
dabei die Vorfahrt eines herannahenden 40-jährigen
Fahrzeugführers, der mit seinem Pkw die K 39 aus Richtung B 477
kommend in Fahrtrichtung Sindorf befuhr. Bei der Kollision der
beiden Fahrzeuge zog sich der Beifahrer im Pkw des 40-Jährigen
erhebliche Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung
in das Krankenhaus Bergheim eingeliefert. Der Sachschaden
beträgt ca. 5 000 DM.

    Sachschaden in Höhe von ca. 35 000 DM sowie eine leicht verletzte Fahrzeugführerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Vormittag (25.04.01)in Bergheim-Ahe.     Eine 80-jährige Fahrzeugführerin hatte beim Überqueren der Wiedenaustraße die Vorfahrt einer 42-jährigen Fahrzeugführerin missachtet, die mit ihrem Pkw die Wiedenaustraße aus Richtung Laacher Straße kommend in Fahrtrichtung Nesselweg befuhr. Die 80-Jährige war - aus Richtung Bendenstraße kommend - in Fahrtrichtung der Straße «Am Kapellenkreuz» unterwegs.     Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge geriet der Pkw der 80-Jährigen ins Schleudern und prallte dabei gegen den Pkw eines 69-jährigen Fahrzeugführers, der am Kreuzungsbereich verkehrsbedingt angehalten hatte. Die 42-Jährige wurde bei der Kollison leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die Fahrzeuge der beiden anderen Unfallbeteiligten mussten abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung