Polizei Düsseldorf

POL-D: Belohnung von 50.000 Mark für die Wiederbeschaffung der Kunstgegenstände ausgesetzt

      Düsseldorf (ots) - Sammlerstücke von mehreren
hunderttausend Mark an der Königsallee entwendet - Versicherung
setzt Belohnung von 50.000 Mark aus

Ihre Veröffentlichungen vom 24.April 2001

    Bei einem Einbruch an der Königsallee am Sonntagmorgen hatten bisher unbekannte Täter aus einem Kunstgeschäft an der Königsallee, Vasen im Wert von einigen hunderttausend Mark erbeutet. Die Versicherung hat nun für die Wiederbeschaffung der Kunstgegenstände eine Belohnung von 50.000 Mark ausgesetzt.     Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 der Polizeiinspektion Mitte

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: