Polizei Düsseldorf

POL-D: Überfall auf Handygeschäft an der Rethelstraße - Phantombild des Täters

      Düsseldorf (ots) - Überfall auf Handygeschäft an der
Rethelstraße - Phantombild des Räubers

Ihre Veröffentlichungen vom 19. April 2001

    Ein bislang unbekannter Täter hatte bei einem Überfall auf ein Handygeschäft an der Rethelstraße am vergangenen Dienstagabend Handys der Marken Nokia und Siemens, mehrere hundert Mark Bargeld und mehrere Dutzend Telefonkarten im Wert von einigen tausend Mark erbeutet. Zuvor hatte er den 26-jährigen Angestellten mit einem Messer bedroht.     Nun konnte aufgrund der Zeugenaussagen ein Phantombild durch das Landeskriminalamt erstellt werden. Der Räuber ist circa 30 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß, schlank und hat kurze dunkle Haare. Auffallend sind seine abstehenden Ohren. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jeanshose und einem schwarzen Pullover mit der Aufschrift « Lonsdale».     Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und /oder Wiederbeschaffung der Beute führen, ist eine Belohnung von 1.000 Mark ausgesetzt. Hinweise an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 8700.

Phantombild des Täters liegt als Datei an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: