Polizei Düsseldorf

POL-D: Eine lokale Meldung

      Düsseldorf (ots) - Raub eines Pkw in Bilk - Festnahme des
Täters nach Verfolgungsfahrt

    Bei einer Ladetätigkeit stieß ein 50-jähriger Mann einen 26-Jährigen am Samstagnachmittag auf der Bilker Allee von seinem Fahrzeug weg, setzte sich in den Pkw und flüchtete in Richtung Hafen. Bei der Verfolgung durch die Polizei mißachtete er rotlichtzeigende Ampeln, gefährdete Fußgänger und verursachte einen Verkehrsunfall. Nach einem weiteren Unfall in Hamm konnte er im Fahrzeug festgenommen werden.

    Um 15.20 Uhr wollte ein 26-Jähriger seinen vor einer Trinkhalle auf der Bilker Allee geparkten Opel beladen, als er von einem 50-Jährigen weggestoßen wurde. Der Täter setzte sich sofort in den Opel, startete mit dem im Zündschloß steckenden Schlüssel das Fahrzeug und raste davon. Der 26-Jährige musste zur Seite springen, um nicht von dem Flüchtenden überfahren zu werden. Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung sichtete bereits auf der Fahrt zum Einsatzortort an der Bilker Kirche den geraubten Pkw und gab eindeutige Anhaltesignale. Der 50-Jährige mißachtete eine rotlichtzeigende Ampel und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Hafen davon. Im Verlaufe der Verfolgung, die sich quer durch die Stadtteile Hafen und Hamm hinzog, kollidierte er auf der Florensstraße mit einem entgegenkommenden Pkw mit Anhänger. Er setzte seine Fahrt trotzdem fort und stieß schließlich um 15.35 Uhr mit einem auf dem Batterieweg abgestellten Anhänger zusammen. In dem nun stark beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Opel konnte der 50-jährige Räuber festgenommen werden. Im Fahrzeuginnenraum fand die Polizei in einem Jutesack eine Gaspistole und Einbruchswerkzeug. Der bereits wegen gleich gelagerter Fälle in Erscheinung getretene Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: