Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

30.08.2011 – 12:52

Polizei Düsseldorf

POL-D: Neuss - A 57 - Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten

Düsseldorf (ots)

Dienstag, 30. August 2011, 6.40 Uhr ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** Neuss - A 57 in Richtung Köln - Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten - Zwei Verletzte - 150.000 Euro Sachschaden

Ein Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten im Autobahndreieck Neuss-Süd sorgte heute Morgen für Staus auf der A 57 in Richtung Köln. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten fast zwei Stunden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war um 6.40 Uhr ein niederländischer Lkw-Fahrer (41 Jahre alt) mit seinem Sattelzug auf der A 57 in Richtung Köln unterwegs, als er in Höhe des Autobahndreiecks Neuss-Süd aus bislang unklaren Gründen ein Stauende nicht beachtete. Trotz einer Vollbremsung kam der mit Gülle beladene Lkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr gegen den Pkw eines 57-Jährigen aus Neuss. Durch den Aufprall wurde dieser Wagen nach links auf den Pkw eines Mannes aus Erkelenz (37 Jahre alt) geschoben. Anschließend kollidierte der Unfallverursacher mit seinem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen noch mit zwei weiteren Pkw und einem weiteren Lkw. Eines dieser Fahrzeuge wurde in die Schutzplanke gedrückt. Glücklicherweise wurden bei dem spektakulären Unfallgeschehen nur zwei Pkw-Fahrer leicht verletzt. Der 41-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Insgesamt mussten fünf Abschleppdienste zur Unfallstelle "ausrücken". Während der Unfallaufnahme musste der mittlere und der linke Fahrstreifen zeitweise gesperrt werden. Um 8.50 Uhr konnte die Fahrbahn wieder komplett freigegeben werden.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf