Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

12.03.2010 – 12:47

Polizei Düsseldorf

POL-D: Holthausen: Versuchter Einbruch durch die Hintertür - Täter wollte Wein - 40-Jähriger nach kurzer Verfolgung gestellt

Düsseldorf (ots)

Holthausen: Versuchter Einbruch durch die Hintertür - Täter wollte Wein - 40-Jähriger nach kurzer Verfolgung gestellt

Gestern Nachmittag gelang es aufmerksamen Kunden einer Weinhandlung an der Bonner Straße einen Geschäftseinbrecher nach kurzer Verfolgung zu stellen und anschließend der Polizei zu übergeben. Der 40-Jährige hatte kurz zuvor versucht, in das rückwärtige Lager einzubrechen.

Gegen 17 Uhr hatten zwei Kunden (33 und 36 Jahre alt) eine größere Menge Wein bei einem Händler an der Bonner Straße eingekauft. Als sie die Ware in ihr Fahrzeug einluden, beobachteten die Zeugen einen Mann, der sich an der Eingangstür zum Lager des Weindepots zu schaffen machte. Sie schrieen den Unbekannten an, der daraufhin Fersengeld gab und in Richtung Wersten flüchtete. Die Kunden reagierten sofort und nahmen die Verfolgung des Einbrechers auf. An der Ecke Elbruchstraße/Kölner Landstraße konnte sie den Täter stellen und bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigten Polizei festhalten.

Bei dem Straftäter handelt es sich um einen 40-jährigen Solinger, der bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wegen fehlender Haftgründe nach Vernehmung entlassen.

Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

+49 211 870-2007

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung