Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

08.07.2008 – 12:36

Polizei Düsseldorf

POL-D: Gestern in Stadtmitte - Brutaler Automarder schlägt Geschädigte nieder - Polizei fahndet nach Mittdreißiger mit gegeltem Haar

Düsseldorf-Stadtmitte (ots)

Am helllichten Tag drang der Unbekannte in den Wagen der 52-Jährigen ein und entwendete ihr Navigationsgerät. Als die Geschädigte den Mann auf frischer Tat überraschte, schlug er sie mit der Faust nieder und flüchtete zu Fuß über die Berliner Allee. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ergebnislos.

Um 15.30 Uhr kam die 52-Jährige zu ihrem Fahrzeug an der Berliner Allee. In dem am Fahrbahnrand geparkten VW Golf entdeckte sie eine ihr unbekannte Person auf dem Fahrersitz. Der Mann stieg aus und kam ihr auf dem Gehweg entgegen. Sie sprach den Mittdreißiger an und erblickte dabei ihr mobiles Navigationsgerät, dessen Kabel aus der Jackentasche des vermeintlichen Automarders heraushingen. Als sie ihn ansprach, schlug ihr der Täter ohne Vorwarnung mehrfach mit der Faust ins Gesicht und gegen den Oberarm. Anschließend ergriff er die Flucht über die Berliner Allee in Richtung Süden. Das Opfer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und suchte selbständig einen Arzt auf. Ihren Angreifer beschrieb sie als Südländer, Mitte dreißig ohne Bart. Er ist circa 1,70 Meter groß, hat kurze, schwarze, gegelte Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Bei der Tat trug er einen dunkelblauen Blouson und Jeans.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung