Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

25.04.2019 – 15:06

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo-Lüerdissen. Fußgänger schwer verletzt.

Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf einer Privatstraße an der Niederluher Straße ereignete, verletzte sich ein 39-jähriger Mann schwer. Gegen 16:45 Uhr befuhr ein 20-jähriger Lemgoer mit einem Traktor den Privatweg, der zu dortigen Häusern führt. Der 39-jährige Mann, der auch sehbehindert ist, trat hinter einem geparkten Wagen plötzlich vor dem Traktor auf die Straße. Obwohl der 20-Jährige sofort bremste, prallte der Fußgänger gegen das rechte Vorderrad des Traktors. Anschließend stürzte er auf den Kopf, was zu schweren Verletzungen führte. Der 39-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Spezialklinik geflogen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe