Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

22.03.2019 – 10:23

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Kollision beim Einfädeln

Lippe (ots)

(KL) Eine Detmolderin fuhr mit ihrem Auto am Donnerstag, 21.03.2019, vom rechten Fahrbahnrand los und kollidierte dabei mit dem fließenden Verkehr. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte ein Ford KA gegen ein geparktes Fahrzeug. Die Insassin wurde leicht verletzt.

Eine 81-jährige Seniorin beabsichtigte gegen 13:00 Uhr mit ihrem Skoda Oktavia aus einer Parkbucht an der Bielefelder Straße, in Höhe der Lützowstraße, in Richtung Innenstadt, anzufahren. Sie setzte den linken Blinker und scherte aus. Dabei stieß die Skoda Fahrerin mit einem von hinten kommenden Ford KA zusammen.

Der Ford drehte sich dadurch einmal um die eigene Achse und blieb dann auf der Bielefelder Straße stehen. Der Skoda schleuderte weiter gegen einen VW Touran, der ebenfalls in der Parklücke stand und durch die Wucht auf die Straße geschoben wurde.

Durch den Unfall wurde die 59-jährige Ford Fahrerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen transportierte die Blombergerin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei ließ die nicht mehr fahrbereiten Autos abschleppen. Der Halter des leicht beschädigten Touran wurde informiert.

Die Polizeibeamten schätzten die Höhe des Sachschadens auf 13.500 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Kathryn Landwehrmeyer
Telefon: 05231 / 609 - 5051
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Weitere Meldungen: Polizei Lippe