Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

14.03.2019 – 16:25

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Bürger unterstützen beherzt die Polizei

Lippe (ots)

(KE) In einem Drogeriemarkt in der Detmolder Fußgängerzone konnte ein Zeuge einen jungen Mann am Mittwochnachmittag dabei beobachten, wie er in der Parfüm-Abteilung einen Gegenstand an sich nahm und mit diesem den Markt verließ. Deutlich hörbar schlug auch das Alarmsignal des Marktes in der Lange Straße an. Der Zeuge verfolgte den Ladendieb und informierte gleichzeitig die Polizeileitstelle. Die Leitstellenbeamten entsendeten zivile Polizeikräfte in die Fußgängerzone, währenddessen der Zeuge immer wieder per Handy Standortmeldungen abgab. Vor einem Geschäft in der Fußgängerzone sollte der Dieb von den Polizeikräften angesprochen und überprüft werden. Dabei setzte er sich erheblich zur Wehr. Ohne die Unterstützung weiterer anrückender Einsatzfahrzeuge gelang es ihnen auf Anhieb nicht, den 24-Jährigen festzusetzen. Zwei zufällig vorbeigehende Männer fassten sich ein Herz und unterstützten die einschreitenden Zivil-Polizisten. Gemeinsam mit ihrer Hilfe gelang es, dem Ladendieb Handfesseln anzulegen. Neben dem gestohlenen Gegenstand beförderten die Polizisten nach der Festnahme des Mannes bei der Durchsuchung eine nicht unerhebliche Menge Betäubungsmittel aus dessen Bekleidung ans Tageslicht.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe