Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Lippe (ots) - Auf der Lemgoer Straße im Ortsteil Grastrup-Retzen kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang. Eine 28-jährige Autofahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Die Frau war gegen 05.30 Uhr mit ihrem Ford in Richtung Schötmar unterwegs und krachte aus bislang ungeklärter Ursache mit einem entgegen kommenden Linienbus, in dem sich zur Unfallzeit keine Fahrgäste befanden, zusammen. Während der 55-jährige Busfahrer leicht verletzt davon kam, verstarb die Fordfahrerin noch an der Unfallstelle. Notarzt und Feuerwehr taten an der Unfallstelle alles Mögliche, um die 28-Jährige aus dem demolierten Auto zu retten und zu behandeln. Dennoch erlag die Frau ihren schweren Verletzungen. Die Lemgoer Straße blieb bis in den späten Vormittag in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Ford wurde total beschädigt. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf eine Höhe von etwa 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: