Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Fahrräder und Bargeld mitgenommen.

Lippe (ots) - Aus einem Einfamilienhaus an der Ecke "Am Uthof / Heinrich-Welslau-Straße" sind zwischen Samstagabend und Sonntagmittag drei hochwertige Fahrräder und etwas Bargeld gestohlen worden. Unbekannte Täter haben sich Zugang zum Haus verschafft und die im Kellerraum abgestellten Räder mitgenommen. Darüber hinaus stahlen sie noch einen kleinen Geldbetrag. Die Fahrräder haben einen Gesamtwert von mehreren Tausend Euro und tragen die Markenbezeichnungen: Salza Fargo, Spezialized Epic und Spezialized S-Works. Möglicherweise sind der oder die Täter beim Abtransport der Räder aufgefallen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sich die Täter schon am Samstag tagsüber in einem günstigen Moment in das Haus eingeschlichen haben, weil die Bewohner zu diesem Zeitpunkt mit Gartenarbeiten beschäftigt waren. Es ist durchaus möglich, dass jemand durch eine zu diesem Zeitpunkt nicht verschlossene Tür in das Gebäude eingedrungen ist und bei der Suche nach Beute einige Schlüssel gestohlen hat, deren Fehlen erst nach dem anschließenden Diebstahl in der Nacht zum Sonntag festgestellt wurden. Hinweise und Beobachtungen in dem Fall nimmt das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090 entgegen. Die Polizei warnt und rät daher: Lassen Sie geöffnete Türen oder Fenster nicht unbeaufsichtigt. Das gilt auch, wenn Sie sich auf dem eigenen Grundstück befinden und die nicht verschlossenen oder geschlossenen Fenster oder Türen nicht im Blick haben. Es gibt Täter, die sich auf solche Situationen spezialisiert haben und dann unbemerkt ins Haus schleichen. Was dann folgt, braucht nicht näher erläutert werden. Verschließen Sie also Fenster und/oder Türen, wenn Sie diese nicht mehr im Blick haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: