Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Niedergeschlagen und ausgeraubt

    Schwelm (ots) - Am 13.05.2007, zwischen 01.00 Uhr und 03.00 Uhr, sollen zwei namentlich bekannte Männer auf der Kurfürstenstraße in Höhe des Hauses Nr. 2 einen 36-jährigen Schwelmer wegen einer ausstehenden Geldschuld niedergeschlagen und zwei Handy geraubt haben. Passanten fanden den Geschädigten leicht verletzt auf und brachten ihn zur ärztlichen Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Weitere Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: