Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Nachtrag zur Nachricht "Brutale Räuber gesucht"

    Herdecke (ots) - Aufgrund eines redaktionellen Fehlers, wurden die Phantombilder von  hier aus schon zur Veröffentlichung freigegeben, obwohl noch kein Gerichtsbeschluss vorliegt. Ich bitte die Veröffentlichung bis zur Vorlage der Gerichtsbeschlüsse, von der sie umgehend informiert werden, zurückzuhalten.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: