Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Scheibe eingeschlagen
Widerstand geleistet

    Schwelm (ots) - Am 26.02.2005, gegen 20.10 Uhr schlug ein 29-jähriger Schwelmer im Eingangsbereichs des Kinos eine Scheibe ein. Der stark alkoholisierte Mann war kurz vorher aus dem Kino verwiesen worden. Er hatte versucht, ohne zu bezahlen in die Kinosäle zu gelangen. Der Polizei gegenüber weigerte er sich, sich auszuweisen und seine Personalien anzugeben. Gegen die dann notwendige Mitnahme zur Personalienfeststellung wehrte er sich. Die Beamten mussten ihm zur Brechung des Widerstandes Handfesseln anlegen und nahmen ihn in Gewahrsam. Sie ordneten außerdem eine Blutprobenentnahme an.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: