Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Schlägerei vor Gaststätte mit Schwerverletzten

    Schwelm (ots) - Am 26.02.2005, 01.36 Uhr, gerieten ein 46jähriger Mann aus Hattingen und sein 28jähriger Sohn vor einer Gaststätte in der Emschestraße in Hattingen in einen verbalen Streit mit den beiden vor dieser Gaststätte aufhältigen Türstehern. Es kam zu einem Handgemenge unter den Männern, das sich auf den Untermarkt verlagerte und in dessen Verlauf jeder der Türsteher einen Totschläger zückte und damit wild und brutal auf sie einschlug, insbesondere auf die Köpfe. Die Ehefrau des 46jährigen wurde von einem der Täter massiv zu Boden getreten, auf drei zur Deeskalation hinzugeeilte Passanten schlugen die Türsteher skrupellos ein, selbst als die Helfer und der 28jährige am Boden lagen. Dabei saß einer der Türsteher auf einem der hinzugekommenen Männer, einen 46jährigen Hattinger Bürger, und schlug immer wieder auf den Kopf des wehrlos dort liegenden Mannes ein. Erst als ihm die 40jährige Ehefrau des Opfers den Totschläger aus der Hand riss, ließ er von ihm ab und flüchtete zusammen mit seinem Kumpanen in Richtung Krämersdorf. Auch in Anwesenheit der Polizei wurde in der Schankwirtschaft weiterhin randaliert und Scheiben eingeschlagen. Die Beamten wurden durch gewaltbereite alkoholisierte Gäste provoziert. Mit insgesamt 7 Streifenwagenbesatzungen, davon 3 Hundeführern, konnte die Ordnung wieder hergestellt werden. Das Lokal wurde sofort geschlossen. Letztendlich wurden fünf Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Sie verblieben mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus. Es handelt sich dabei um die erwähnten Männer, den o.a. genannten 46jährigen und dessen 20jährigen Sohn, die sich beherzt zur Schlichtung in die Angelegenheit eingemischt hatten, als die Türsteher zu Beginn des Streits mit ihren Totschlägern auf die anderen Männer eingedroschen hatten. Die Polizei Hattingen bittet um weitere Zeugenhinweise unter 02324/9166-6000. Täterbeschreibung- Erster Täter: Ausländer, Süd- oder Osteuropäer, 28 Jahre, 185 cm,kräftige Statur, kurze schwarze Haare, schwarzer Mantel, Handschuhe. Zweiter Täter- Ausländer, Osteuropäer, 28 Jahre, 170 cm, stabile Figur, kurze dunkelblonde Haare, dunkle Kleidung.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: