Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

19.04.2004 – 13:02

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Mann sprach Mädchen an

    Schwelm (ots)

Am 18.04.2004, gegen 14.40 Uhr, sprach ein Mann auf der Döinghauser Straße in Höhe der Haus Nr. 38 zwei Mädchen im Alter von 11 und 12 Jahren in schamverletzender Weise an. Die Kinder liefen sofort nach Hause und erschienen im Beisein ihrer Eltern auf der Polizeiwache. Täterbeschreibung: Etwa 170 cm groß, schlank, dunkelblonde Haare, unrasiert. Er war bekleidet mit einer hellblaue Jeanshose, einer dunklen Jeansjacke und trug eine Sonnenbrille mit runden blauen Gläsern. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung