PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

15.05.2021 – 07:46

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Unfall im Kreisverkehr, eine Person leichtverletzt

Herdecke (ots)

Am Freitag, den 14.05.2021, gegen 19:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall am Kreisverkehr Hengsteyseestraße / Neue Bachstraße / Hauptstraße, wobei eine Person leichtverletzt wurde. Eine 58-jährige Herdeckerin, befuhr die Hengsteyseestraße aus Hagen kommend und beabsichtigte in den Kreisverkehr einzufahren. Dabei musste sie verkehrsbedingt an diesem warten, um einem weiteren Pkw Vorfahrt zu gewähren. Dieses Anhalten bemerkte ein 30-jähriger Hagener zu spät und fuhr mit seinem VW auf den, sich vor ihm befindlichen Renault der 58-Jährigen auf. Hierbei wurde der Renault in den Kreisverkehr geschoben, kollidierte jedoch mit keinem weiteren Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Fahrerin aus Herdecke leicht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336/9166-2120
Mobil: 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Herdecke
Weitere Storys aus Herdecke
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis